Zuletzt erstellte Artikel: 2018-12-10: Ausbildungsprüfung Atemschutz | 2018-12-08: Verkehrsunfall - 2 PKW zusammengestoßen | 2018-11-20: Technische Einsatzübung - Fahrradfahrer unter PKW
Zuletzt aktualisierte Art: 2019-01-06: Startseite | 2018-12-10: Ausbildungsprüfung Atemschutz | 2018-12-08: Verkehrsunfall - 2 PKW zusammengestoßen

Neuigkeiten aus dem Aktivstand

Menschenrettung nach Verkehrsunfall

Menschenrettung nach schwerem VU auf der B-34

Am Freitag, den 09. November 2018 gegen 05:00 Uhr wurden die Feuerwehren Hadersdorf, Etsdorf und Walkersdorf zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein PKW samt Anhänger auf der B34 nächst km. 11,100 von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume, welche durch die Wucht des Aufpralls entwurzelt wurden.

Der Lenker des Fahrzeuges wurde eingeklemmt und konnte den PKW nicht selbstständig verlassen. Umgehend wurde mit den Sicherungsmaßnahmen begonnen, das Fahrzeug stabilisiert und mittels hydraulischem Rettungsgerät die Fahrertür geöffnet, um der Notärztin einen Zugang zum Patienten zu ermöglichen. Die Person wurde so schonend wie möglich auf ein Spineboard gelegt, aus dem Wrack gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Im Anschluss wurde die Fahrbahn von herumliegenden Baum- und Autoteilen gesäubert, um die Bundesstraße so schnell wie möglich für den morgendlichen Berufsverkehr befahrbar zu machen.

 

  • IMG_2119
  • IMG_2120
  • IMG_2121
  • IMG_2122
  • IMG_2123
  • IMG_2124
  • IMG_2125
  • IMG_2126


Fotos (c) M.Wimmer


Im Einsatz:
FF Hadersdorf mit RLF, VF und MTF
23 Mitglieder

FF Etsdorf
FF Walkersdorf
Rotes Kreuz
Polizei Hadersdorf


0


Sei der erste, dem das gefällt

Verkehrsunfall zwischen Hadersdorf und Straß

Am Abend des 6. November 2018 wurden die Mitglieder der Feuerwehren Hadersdorf und Straß zu einem technischen Verkehrsunfall nach der Ortsausfahrt Hadersdorf in Richtung Straß alarmiert.

Ein PKW-Lenker hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war zunächst über eine Böschung hinunter von der Fahrbahn abgekommen bis er in weiterer Folge mit seinem PKW im Bachbett des Gschinzbaches zum Stillstand kam.

Unter Anleitung des ebenfalls alarmierten und sich bereits vor Ort befindlichen Notarztes wurde der Unfalllenker aus dem Fahrzeug begleitet.

Anschließend wurden - neben Regelung des Verkehrs - das Fahrzeug geborgen, gesichert abgestellt sowie die Straße gereinigt.

  • IMG_5683
  • IMG_5686
  • IMG_5688
  • IMG_5693
  • IMG_5698
  • IMG_5703

0


Sei der erste, dem das gefällt

Großangelegte Übung in der Weinkellerei Toifl

+++Großangelegte Übung in der Weinkellerei Toifl+++

Am 20.10.2018 wurde von unserer Wehr erstmals die Weinkellerei Toifl in Hadersdorf beübt. Doch wir waren nicht alleine sondern es nahmen auch die Feuerwehren Kammern,Strass,Obernholz,Elsarn,Gobelsburg und Etsdorf teil. Übungsannahme war ein Brand in der Weinkellerei Toifl mit mehreren vermissten Personen. Die vermissten Personen waren Puppen und vier Kinder unserer Feuerwehrjugend. Also für die Trupps jede Menge Arbeit!

Die FF-Hadersdorf begann sofort unter Atemschutz mit dem Innenangriff und der Personensuche, die nacheintreffenden Wehren sicherten die Löschwasserversorgung, begannen mit der Brandbekämpfung von aussen und schickten ebenfalls ihre Atemschutzgerätetrager ins Gefecht.Seitens der FF Hadersdorf wurde auch sofort mit MTF Hadersdorf eine Einsatzleitung aufgebaut. Diese Übung wurde von auch von VI Martin Berner, HV Andreas Kuchelbacher und HBI Erich Amon besucht.

Nach der Übungsbesprechung wurden alle Kameraden mit Getränken, Frankfurtern und Käsekrainern versorgt.Dafür ein herzliches Danke für die gesamte Verpflegung und die Bereitstellung des Übungsobjektes an die Familie Toifl.

FF Hadersdorf war vor Ort mit RLF, KLF, VF, MTF und 34 Mann

  • IMG_2012
  • IMG_2013
  • IMG_2014
  • IMG_2015
  • IMG_2016
  • IMG_2017
  • IMG_2018
  • IMG_2019


0


Sei der erste, dem das gefällt

Zugsübungen: Überdruckbelüftung

An zwei Abenden im Oktober bekam die Mannschaft unter Federführung unseres Ausbilders OLM Patrick Oberlojer eine Auffrischung im Bezug auf Überdruckbelüftung.

Diese Schulung wurde in einem theoretischen und einem praktischen Teil abgehalten. Ziel war es, die Handhabung der der beiden Belüftungsgeräte der FF Hadersdorf zu beüben. Hierzu wurde ein Lagerbereich verraucht. Anschließend beobachteten die Schulungsteilnehmer das Verhalten des Rauches im Inneren des Gebäudes, sowie die Effektivität, wenn mit Belüftungsmaßnahmen begonnen wird. Vielen dank an die Fa. Handelspartner Pernerstorfer für das zu Verfügung stellen der Räumlichkeiten.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

0


Sei der erste, dem das gefällt
 
WASTL-Warnstufenliste
Einsätze NÖ Einsätze Krems