Zuletzt erstellte Artikel: 2018-04-16: Einsatzmaschinistenausbildung 2018 | 2018-04-07: Personenrettung nach Erdbeben! - Katastrophenübung | 2018-03-29: Brandverdacht in der Weinstraße
Zuletzt aktualisierte Art: 2018-04-16: Einsatzmaschinistenausbildung 2018 | 2018-04-07: Personenrettung nach Erdbeben! - Katastrophenübung | 2018-03-31: Dienstpostenplan

Neuigkeiten aus der Feuerwehrjugend

2 Bezirkssieger beim BFJLB in Paudorf

Am Samstag, den 18.06.2016 fand der diesjährige Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb des Bezirkes Krems in Paudorf statt. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die jungen Teilnehmer der Feuerwehrjugend Hadersdorf optimale Bewerbsbedingungen vorfinden und sich mit den anderen Kindern und Jugendgruppen des Bezirkes messen.

Bei den Gruppenbewerben in Bronze und Silber trat die FJ Hadersdorf heuer mit einer sehr jungen und unerfahrenen Bewerbsgruppe an. Voller Zuversicht versuchte man die guten Trainingsleistungen am Bewerb umzusetzen, jedoch schlichen sich da und dort einige Fehler ein die bessere Ergebnisse verhinderten. Nichts desto trotz kann man positiv in die Zukunft sehen, da diese Gruppe noch einige Jahre miteinander trainieren und Bewerbe laufen kann.

  • DSC_0457
  • DSC_0504
  • DSC_0515
  • DSC_0530
  • DSC_0544
  • DSC_0554
  • DSC_0559
  • DSC_0595


Unsere 3 Einzelbewerber hatten, im Gegensatz zur Gruppe, anscheinend einen goldenen Tag erwischt. In der Kategorie Bronze erreichte Lara Ramoser den 1.Platz von 62 Teilnehmern und in der Kategorie Silber erreichten Fabian Linz ebenfalls den 1.Platz und Marcel Pernerstorfer den 5.Platz von  16 Teilnehmern. Somit stellt die Feuerwehrjugend Hadersdorf die beiden Bezirkssieger in den Einzelbewerben.

  • DSC_0435
  • DSC_0437
  • DSC_0451
  • DSC_0686
  • DSC_0695

Mit den guten Ergebnissen im Gepäck wird sich die FJ Hadersdorf zum Landeslager der NÖ Feuerwehrjugend begeben und dort versuchen ebenfalls eine gute Leistung zu bringen.


0


Sei der erste, dem das gefällt

Orientierungsbewerb in Mautern

Am Samstag den 21. Mai fand bei sommerlichen Temperaturen der bereits der 6. Orientierungsbewerb, aber heuer zum ersten Mal  Ausgetragen von der Feuerwehr Mautern. Mit einer Karte ausgestattet wurden die Jugendlichen inklusive Betreuer von einer Station zur nächsten gelotst, bei den Stationen gab es immer wieder verschiedenste Aufgaben zu bewältigen.  Kistenklettern, Dosenschießen, Schlauchkegeln, Gummistiefelweitwurf um nur einige  zu nennen.

Nachdem alle Aufgaben erledigt wurden, gab es eine kurze Pause, während die Auswertung erfolgte konnte man sich am Fest der Feuerwehr Mautern stärken.

Anschließend erfolgte die Siegerehrung, es nahmen 15 Gruppen aus dem Bezirk teil. Die Feuerwehrjugend aus Hadersdorf konnte sich den erfolgreichen 5ten Platz erkämpfen.

 

  • DSC_0004
  • DSC_0014
  • DSC_0040
  • DSC_0052
  • DSC_0058
  • DSC_0066
  • DSC_0073
  • DSC_0088


0


Sei der erste, dem das gefällt

Vorbereitung Wissenstest

Dass die Vorbereitungen für den in Kürze stattfindenden Wissenstest auf Hochtouren laufen beweist die Jugendstunde vom 4. März 2016.

In akribischen Vorbereitungen werden den Jugendlichen im Stationsbetrieb verschiedenste Inhalte wie theoretische Fragen, Kleinlöschgeräte, Dienstgrade, Leinen und Knoten, Geräte für den technischen Einsatz, aber auch wirklich praktische Anwendungen wie die richtige Handhabung von Feuerlöschern nähergebracht.

  • IMG_0003
  • IMG_0004
  • IMG_0006
  • IMG_0007
  • IMG_0010
  • IMG_0013
  • IMG_0016
  • IMG_0024


0


Sei der erste, dem das gefällt

24h Bereitschaft der FJ Hadersdorf

Die diesjährige 24 Stunden Bereitschaft der Feuerwehrjugend Hadersdorf begann am Freitag den 15.04. um 17:00 Uhr und endete am Samstag den 16.04. um 17:00 Uhr.

Nach einer kurzen Einweisung und Erklärung des Ablaufes begaben wir uns für Versorgungstätigkeiten zum Spar Markt Hadersdorf. Im Anschluss daran wurden unsere Schlafplätze eingerichtet, wobei wenig später auch schon der erste Einsatz stattfand. "T2 Menschenrettung mit 1 eingeklemmten Person" war das Meldebild zudem wir uns umgehend begaben. Am Einsatzort wurde eine eingeklemmte Person mittels Hebekissen gerettet, welche sich unter dem Fahrzeug befand. Im Anschluss konnten wir uns mit dem hydraulischen Rettungsgerät einen Zugang zur 2.Person verschaffen und diese ebenfalls aus ihrer Lage befreien.

Hungrig und abgekämpft konnten wir danach unser selbstgemachtes Abendessen, Pizza, zu uns nehmen und gestärkt Tischtennis spielen und einen Film ansehen.

Kurz nach Mitternacht mussten die Jugendlichen abermals ihr Köpfchen anstrengen und bei einer Rätselrallye ihren Weg durch Hadersdorf finden.

Nach einer kurzen Schlafpause hieß es wieder antreten zum Frühstück, wobei der nächste Einsatz schon wieder anstand.

"T1 Person in Schacht gestürzt". Nachdem wir die Lage erkundet hatten, wurde mit Hilfe von Steckleiter und Umlenkrollen die verletzte Person aus dem Schacht gerettet.

Es gab jedoch wenig Zeit zum Verschnaufen, da wir uns zum Jugendplatz zum Bewerbstraining begaben. Doch wie das Leben so spielt, wurde das Training durch den nächsten Einsatz unterbrochen: "B1 Fahrzeugbrand beim Jugendheim Hadersdorf". Am Einsatzort angekommen wurde das Fahrzeug mittels HD gelöscht und im Anschluss daran das benachbarte Jugendheim nach Personen abgesucht, da der Rauch in das Gebäude zog.

Zum Abmarsch fertig hieß es nach der erfolgreichen Brandbekämpfung und Personensuche. Zum Abschluss der 24h Bereitschaft wurden ein Lagerfeuer entfacht, Würstel gegrillt und Resümee über das Erlebte gehalten.

  • IMG_0025
  • IMG_0027
  • IMG_0029
  • IMG_0043
  • IMG_0053
  • IMG_0068
  • IMG_0070
  • IMG_0083


0


Sei der erste, dem das gefällt

"Die Narren sind los"

Die alljährliche Faschingsfeier der Feuerwehrjugend fand heuer am 29.01.2016 statt.

Affen, Aliens, Batman, Anton Horvath aber auch nicht identifizierbare Kostüme waren vertreten und sorgten für Erstaunen. Für Unentschlossene bestand auch wieder die Möglichkeit sich im Feuerwehrhaus schminken zu lassen und Kostümteile aus der Überraschungskiste zu verwenden.

Es wurde gespielt, gegessen, genascht und vor allem gelacht. Natürlich wurden auch wieder Faschingskrapfen gegessen... um den bereits erhöhten Zuckerspiegel explodieren zu lassen.

Der heurige Auslauf der Narren ist nun beendet und so können wir nur mehr bis nächstes Jahr warten.

  • IMG_1391
  • IMG_1393
  • IMG_1396
  • IMG_1400
  • IMG_1405
  • IMG_1407
  • IMG_1413
  • IMG_1415


0


Sei der erste, dem das gefällt
 
WASTL-Warnstufenliste
Einsätze NÖ Einsätze Krems