Zuletzt erstellte Artikel: 2018-04-16: Einsatzmaschinistenausbildung 2018 | 2018-04-07: Personenrettung nach Erdbeben! - Katastrophenübung | 2018-03-29: Brandverdacht in der Weinstraße
Zuletzt aktualisierte Art: 2018-04-16: Einsatzmaschinistenausbildung 2018 | 2018-04-07: Personenrettung nach Erdbeben! - Katastrophenübung | 2018-03-31: Dienstpostenplan

Neuigkeiten aus der Feuerwehrjugend

43. Landestreffen der NÖ FJ

Wolfsbach, Bezirk Amstetten, war der diesjährige Austragungsort des Landeslagers der NÖ FJ. Von Donnerstag den 09.07. bis Sonntag den 12.07. besuchten ca. 5000 Lagerteilnehmer diese Veranstaltung. So auch die Feuerwehrjugend Hadersdorf, welche sich am Mittwoch auf das Lager vorbereitete und sich am Donnerstag mit 12 Kindern und 3 Betreuern auf den Weg machte.

Am Gelände angekommen wurde uns der Zeltplatz zugewiesen und alles konnte seinen Lauf nehmen. Autos ausräumen, Zelte aufbauen, Gemeinschaftsbereich herstellen, Umkleide bauen und Schlafplätze herrichten.

  • DSC_0294
  • DSC_0304
  • DSC_0343
  • DSC_0356
  • DSC_0361
  • DSC_0371


Nach der ersten Stärkung zu Mittag war es für die unter 12-jährigen soweit, ihr Können beim Feuerwehrjugendbewerbsabzeichen unter Beweis zu stellen. Unter der Beobachtung und Anfeuerung der restlichen FJ-Mitglieder konnten Fandl Philipp, Linz Fabian, Haslinger Michael und Pernerstorfer Marcel das FJBA in Bronze und Hauser Bastian das FJBA in Silber das Bewerbsziel erreichen.

Angespornt von den guten Leistungen ging die Bewerbsgruppe am Freitag in der Kategorie Bronze an den Start. Gut vorbereitet machte uns hier der Fehlerteufel und der rutschige Boden zu schaffen, doch am Ende stand ein hervorragender 49. Platz von 199 angetretenen Gruppen zu buche. Wir gratulieren Mayr Tobias zum Erreichen des Feuerwehrjugendleistungsabzeichens in Bronze.

  • DSC_0407
  • DSC_0489
  • DSC_0517
  • DSC_0523
  • DSC_0546
  • DSC_0561
  • DSC_0583


Am Samstag folgte die Königsdisziplin, die Kategorie Silber. Mit breiter Brust und dem guten Ergebnis vom Vortag war das Ziel einerseits das Bewerbsziel und somit das Abzeichen zu erreichen und andererseits die Platzierung vom Vortag zu übertreffen. Top Zeit bei der Hindernisbahn, top Zeit beim Staffellauf, doch bei der Endabrechnung stand wieder ein kleiner Fehler am Wertungsblatt. Endergebnis für die FJ Hadersdorf ist der 24.Platz von 135 angetretenen Gruppen was die Verbesserung brachte und trotzdem ein TOP Ergebnis für uns ist. Kloner Julia, Kargl Giovanni und Diab Ahmed erreichten ihr angestrebtes Ziel, das FJLA in Silber.

Auf diesem Weg dürfen wir uns auch bei den FJ Gruppen aus Gedersdorf, Etsdorf und Engabrunn für die Aushilfe bei den Bewerben bedanken.

Das Landeslager bestand jedoch nicht nur aus den Bewerben, sondern die Jugendlichen hatten auch diverse Freizeitaktivitäten sowie einen Nassbereich zur Verfügung. Noch wichtiger waren jedoch der Kontakt sowie das nähere Kennenlernen der Jugendlichen untereinander und das Knüpfen von Kontakten und Freundschaften.

  • DSC_0624
  • DSC_0668
  • DSC_0678
  • DSC_0772
  • DSC_0790
  • DSC_0806
  • DSC_0813


Durch die diversen Programmpunkte (3 Bewerbe, Freizeitaktivitäten, Erlebniswanderung, Vorführungen, Besuchertag, …) verging die Zeit wie im Flug und so machten wir uns am Sonntag wieder auf den Heimweg.

  • DSC_0819
  • DSC_0825
  • DSC_0837
  • DSC_0903
  • DSC_0914
  • DSC_0915


Nach dem Versorgen der Utensilien und der Fahrzeuge fand die Übergabe der heiß begehrten und verdient erreichten Abzeichen statt. Die Übergabe bildete auch den Abschluss des Landeslagers in Wolfsbach auf welches wir gerne zurück blicken.

  • 20150710_142612
  • FJBA 2015
  • FJLA Bronze
  • FJLA Silber
  • Fire Cup
  • Lagereröffnung
  • Luftaufnahme
  • SDC10406


0


Sei der erste, dem das gefällt

Erfolge beim Bezirksbewerb der FJ

Am Samstag, den 30. Mai, fanden die Bezirksleistungsbewerbe unserer jüngsten Mitglieder, nämlich den Mitgliedern der Feuerwehrjugenden, statt. Auch die FF Hadersdorf war dabei vertreten... sowohl als Bewerter, als auch als Teilnehmer.

Gut organisiert bot die durchführende Feuerwehr Gobelsburg unter anderem mit Hüpfburg, Seilbahn, Kistenklettern und diversen Feuerwehrfahrzeugen zum Betrachten ein entsprechendes Rahmenprogramm an, womit bei den Kindern auch niemals Langeweile aufkam.

Angetreten im Einzel- und Teambewerb konnten wir jeweils gute Ergebnisse verbuchen, unter anderem:

  • 1. Platz im Einzelbewerb (unter 12 Jahre): Fandl Philipp
  • 2. Platz im Einzelbewerb (unter 12 Jahre): Haslinger Michael
  • 4. Platz im Einzelbewerb (unter 12 Jahre): Linz Fabian
  • 18. Platz im Einzelbewerb (unter 12 Jahre): Pernerstorfer Marcel
  • 3. Platz im Teambewerb Bronze (von 15 angetretenen Gruppen)
  • 4. Platz im Teambewerb Silber (von 8 angetretenen Gruppen)

Des Weiteren wurde Horky Florian als bester Teilnehmer des Bezirks Krems beim kürzlich absolvierten Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold ausgezeichnet.

  • IMGP2422_1
  • IMGP2439_1
  • IMGP2446_1
  • IMGP2449_1
  • IMGP2457_1
  • IMGP2462_1
  • IMGP2479_1
  • IMGP2485_1


0


Sei der erste, dem das gefällt

24-H Bereitschaft

Einsatz, Einsatz diese Worte hörte man 10 & 11 April  des Öfteren im Feuerwehrhaus, aber nicht wegen einer Naturkatastrophe oder dergleichen. Es lag an der 24-H Bereitschaft der Feuerwehrjugend, hier konnten die Jugendlichen erleben wie es sich anfühlt als Berufsfeuerwehrmann. Zwischen den Einsätzen gab es ein Bewerbstraining oder die Zeit wurde damit verbracht sich selbst Pizza zu machen oder die Fahrzeuge zu säubern. Das Schlafen wurde von den Jugendlichen  sehr minimal gehalten.

 

Als erstes wurde der Spar-Markt geplündert um die hungrigen Mäuler satt zubekommen, anschließend ging es zum ersten anstrengenden Punkt auf dem Plan, nämlich Bewerbstraining da die Bewerbssaison auch schon vor der Türe steht.

 

Im Feuerwehrhaus angekommen lies der erste Einsatz nicht lange auf sich warten, am Einsatzort angekommen konnte man leichte Enttäuschung in den Gesichtern der Kinder sehen. Mit einem ganz einfachen Szenario hatten sich nicht gerechnet nämlich mit einer Ölspur. Als diese dann Beseitigt war und Fahrzeuge und Geräte wieder versorgt waren. Konnte jeder seinen Schlafplatz herrichten, oder sich eine Pizza machen. Der Abend wurde gemütlich mit ein paar Tischtennisspielen beendet.

 

Kurz nach dem Schlafen gehen, schrillten die Alarmglocken abermals „Fahrzeugbergung mit Vermisster Person“. Am Einsatzort begann sofort ein Trupp die Person in der Au zu suchen doch vergeblich es stellte sich heraus die Person sei schon Zuhause. Danach wurde das Auto wieder auf die Räder gestellt und gesichert.

 

Nach einem stärkenden Frühstück am nächsten Morgen ging es gleich wieder los. Dieses mal konnten die Jugendlichen mit dem Hydraulischen Rettungsgerät arbeiten und an einem alten Auto testen.

 

Zurück im Feuerwehrhaus wurden die Fahrzeuge gereinigt und das Mittagessen eingenommen. Nach einer Verschnaufpause schrillten ein letzte Mal die Alarmglocken. „Fahrzeugbrand“ lautete das Alarmstichwort. Hier wurde den Jugendlichen erklärt, dass nicht gleich das ganze Fahrzeug in Flammen aufgeht so wie man es aus den Filmen kennt.

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • DSC_0037
  • DSC_0058
  • DSC_0106
  • DSC_0128
  • DSC_0154

Nach dieser spannenden aber auch anstrengenden Bereitschaft fragten alle wieder, wann können wir die nächste machen?  ;)


0


Sei der erste, dem das gefällt

Erfolge beim FJFLA in Gold

Am vergangenen Samstag, den 09.05.2015, fand in der NÖ Landesfeuerwehrschule die Abnahme für den 3. Bewerb des FJLA in Gold statt. Parallel dazu absolvierten die Aktiven den Bewerb für das FLA Gold.

  • IMG_0004
  • IMG_0007
  • IMG_0009
  • IMG_0022
  • IMG_0026
  • IMG_0031
  • IMG_0033
  • IMG_0044



Das FJLA und das FLA werden in der Feuerwehrsprache als Feuerwehrmatura bezeichnet. Dementsprechend sind die Ausbildung sowie die darauf folgende Abnahme sehr intensiv und schwierig. Im Bezirk Krems absolvierte bis dato noch kein FJ-Mitglied diesen Bewerb. Umso „geschichtlicher“ war dieser Tag für die Feuerwehr Hadersdorf sowie für den Abschnitt und den Bezirk Krems. JFM Katharina Zach und JFM Florian Horky stellten sich dieser Aufgabe und absolvierten den Einzelbewerb erfolgreich. Herzliche Gratulation!

  • IMG_0058
  • IMG_0066
  • IMG_0072
  • IMG_0075
  • IMG_0078
  • IMG_0084
  • IMG_0086
  • IMG_0089



Ebenfalls gratulieren wir Mihaela Corina Cioban aus Gobelsburg sowie Patrick Danzer, Marie Christin Bichler und Gerald Huth aus Langenlois zum Erwerb dieses Abzeichens.

Um einen Einblick zu bekommen, welche Anforderungen und Stationen es zu bewältigen gibt, folgt eine Auflistung.

Voraussetzungen für das FJLA Gold:

  • Wissenstest der FJ in Gold
  • FJLA in Silber
  • 3. Erprobung
  • Fertigkeitsabzeichen Melder
  • Fertigkeitsabzeichen Technik
  • 16 Stunden Erste Hilfe Kurs
  • Mind. 14 Lebensjahr


Stationen beim FJLA Gold:

  • Erkennen und Zuordnen von Geräten für den Brandeinsatz
  • Auslegen einer Löschleitung als Angriffstrupp
  • Vorbereiten der Löschleitung zum Aufziehen ins Obergeschoß
  • Herstellen einer Saugleitung
  • Erkennen und Zuordnen von Geräten für den technischen Einsatz
  • Absichern einer Unfallstelle
  • Erste Hilfe: Stabile Seitenlage, Anlegen eines Druckverbandes, lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Planspiel „Gruppe im Einsatz“
  • Theoretische Prüfung

0


Sei der erste, dem das gefällt

Wissenstest der FJ in Rohrendorf

Am Samstag den 21. März konnten die Jugendlichen der Feuerwehr Hadersdorf den Wissenstest nach den neuen Bestimmungen in Rohrendorf erfolgreich absolvieren. Dank der langen und harten Vorbereitungen konnten alle das Bewerbsziel erreichen. Die durchführende Feuerwehr organisierte diesen Bewerb bestens.

Dank des hervorragenden Wetters konnten 2 Stationen im Freien abgehalten werden(Leinen & Knoten, Feuerlöscher & Einreißhaken).

 

  • DSC_0889
  • DSC_0890
  • DSC_0891
  • DSC_0908
  • DSC_0912
  • DSC_0924
  • DSC_0934
  • DSC_0938

Die Zeit bis zur Siegerehrung wurde mit einer kleine Verpflegung überbrückt.

Dank der gestaffelten Antretezeit dauerte es nicht so lange bis zur Siegerehrung. 

 

  • DSC_0883
  • DSC_0948
  • DSC_0959
  • DSC_0965
  • DSC_0972

Die Jugendbetreuer gratulieren den Jugendlichen nochmals zur Erreichung des Bewerbsziel. 


0


Sei der erste, dem das gefällt
 
WASTL-Warnstufenliste
Einsätze NÖ Einsätze Krems